Die Böllerschützen von Hubertus Gaimersheim

Neujahr

Neujahrsschießen 2018

“The same procedure as every year” - Unter diesem Motto begrüßten unsere Böllerschützen das neue Jahr mit lauten Salutschüssen und heißem Glühwein. Bei milden Temperaturen fand auch heuer wieder das schon traditionelle Neujahrsschießen am Andreas-Staudacher-Platz statt. Unser 1. Schützenmeister Johannes Jörg, Bürgermeisterin Andrea Mickel sowie Landrat Anton Knapp richteten ihre Neujahrsgrüße an die zahlreichen Gaimersheimer Bürgerinnen und Bürger, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten. Wie auch schon die Jahre zuvor wurden unsere Böllerschützen musikalisch vom Jugendblasorchester Gaimersheim sowie unserer Schützenjugend mit Fackeln begleitet.

pfeilMehr Bilder gibts hier

Neujahr

6. Oberbayerisches Böllerschützentreffen am 9. Juli 2017

Zusammen mit Böllerschussmeister Johannes Jörg machten sich unsere Böllerschützen auf zum Oberbayerischen Böllerschützentreffen nach Reichling bei Landsberg am Lech.
Dort angekommen, gab es erst einmal Mittagessen und die ein oder andere frische Mass Bier, um sich für den bevorstehenden Festumzug durch den Ort zu stärken. Die vielen Zuschauer und auch die anderen Böllergruppen bewunderten vor allem natürlich unser schmuckes Böllerwagerl.
Anschließend ging es auf den Schießplatz, wo die Böller- und Kanonenschützen insgesamt fünf Schüsse abzugeben hatten. Nach einem schnellen Reihenfeuer, einem gegenläufigen Reihenfeuer, einem Salut der einzelnen Reihen, einem Flächenbrand sowie dem standesgemäßen Abschluss-Salut aller Schützen ging es wieder zurück ins Festzelt, um sich noch eine Brotzeit und goldenen Gerstensaft schmecken zu lassen.
Am späten Nachmittag erst ging es wieder zurück nach Gaimersheim, und alle waren sich einig, dass es ein toller Ausflug für alle Teilnehmer war.


pfeilMehr Bilder gibts hier (von Martin Pauleser)

Neujahr

Neujahrsschießen

Mit einem donnernden Salut begrüßten die Böllerschützen des Schützenvereins Hubertus Gaimersheim beim Neujahrsschießen auf dem Andreas-Staudacher-Platz das Jahr 2017. Wie bereits in den vergangenen Jahren überbrachten Schützenmeister Johannes Jörg, Bürgermeisterin Andrea Mickel und Landrat Anton Knapp ihre Neujahrsgrüße an die Gaimersheimer.
Böllertreffen

Ausflug der Böllergruppe zum Oberbayerischen Böllerschützentreffen

Am Samstag, den 7. Juni, machte sich unsere Böllergruppe auf nach Litzldorf bei Rosenheim, wo anlässlich des 20jährigen Jubiläums des dortigen Böllerschützenvereines das Oberbayerische Böllerschützentreffen 2015 stattfand. Bei strahlendem Sonnenschein ging es mit dem gelben Gemeindebus und Anhänger, in dem sich unser Böllerwagerl befand, ins schöne Alpenvorland, wo beim Platzschießen 8 Schuss bei herrlichem Bergpanorama abgegeben wurden. Beim anschließenden Festumzug konnte man sämtliche Böller-, Musik- und Trachtengruppen von der Nähe aus betrachten. Danach ging es ins Bierzelt, wo schon frisches Bier, resche Hendl und saftige Braten auf die vielen Gäste warteten. Nach ein paar gemütlichen Stunden ging es dann wieder zurück nach Gaimersheim, aber nicht ohne vorher noch den ein oder anderen Anstecker für den Hut oder den Janker zu erwerben.

pfeilzur Bildergalerie

boeller

Böllerschützentreffen in Böbing

Am Freitag, den 15. August 2014 machten sich die Hubertus-Böllerschützen gegen 9 Uhr auf zum 27. Bayerischen Böllerschützentreffen im allgäuerischen Böbing. Trotz heftiger Regenfälle bei der Hinfahrt konnte der Festumzug sowie das anschließende Böllerschießen bei strahlendem Sonnenschein stattfinden. Klara Dietrich führte unsere Böllergruppe beim Festumzug, den sehr viele Zuschauer gespannt verfolgten, als Taferlmadl an. Das darauffolgende Platzschießen ging reibungslos über die Bühne - alles war sehr gut organisiert und die Kommandos kamen klar und deutlich. So konnten unsere Böllerschützen jeden einzelnen Schuss bei herrlichem Allgäu-Panorama genießen. Nach der ein oder anderen Mass Bier und bester Laune ging es dann im orangen Gemeindebus wieder zurück nach Gaimersheim.

pfeilWeitere Bilder

boller

Neujahrsschießen 2012

Auf dem Andreas Staudacher Platz liessen es die Böllerschützen zum Neujahrstag 2012 krachen. Bei Glühwein und Musik der Gaimersheimer Jugendblaskapelle kamen auch die Bürgermeisterin Andrea Mickel und unser Vorstand Siegfried Puppele. Auch die zahlreichen Zuschauer kamen beim Platzschiessen auf ihre Kosten.

pfeilWeitere Bilder in unserer Bildergalerie

nj2011

Neujahrsschießen 2011

1.1.2011: Neujahrschiessen der Böllerschützen von Hubertus Gaimersheim bei Schnee, Kälte und wärmenden Feuer.

Pünktlich am 1.1.11 um 11:11 Uhr begrüßten die Böllerschützen von Hubertus Gaimersheim das neue Jahr mit einem lauten Donnerschlag. Die Zuschauer kamen auf Ihre Kosten.

d

Neujahrsschießen 2008

1.1.2008: Im neugestalteten Winterbaueranwesen ludt das angenehme Neujahrswetter zu einem schönen Gruppenfoto ein.

Bayerisches Böllertreffen 2003 in Rögling

In der Öffentlichkeit treten sie häufig lautstark auf, wenn sie Ihre Böller krachen lassen. 1987 wurden die Böllerschützen gegründet und sie stellen eine traditionsgeprägte Truppe dar die sowohl bei Jubiläen, Schützenfesten, Geburtstagen, Neujahrsschießen oder beim alljährlich stattfindenden Johannisfeier in ihrer Böllertracht auftreten.





 

 

 

 


Die Böllerseiten der Hubertusschützen Gaimersheim waren bis 2009 auf Schützensport.de abgelegt. Somit finden Sie alle Informationen bis zum 31.12.2009 unter www.schuetzensport.de/boeller/index.htm

Weitere Informationen zu den Bayerischen Böllerschützentreffen gibt es unter www.boellerschuetzen.de